Datum: 3. Januar 2020 
Alarmzeit: 10:51 Uhr 
Alarmierungsart: Kleineinsatz, Tagesalarm 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Industriegebiet Westerhaar 
Einsatzleiter: Florian Schreiber 
Fahrzeuge: Kdow, LF 10/6 Wickede, LF 16 TS, MTF 1 Wickede 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Werl, Gemeindebauhof, Ordnungsamt, Polizei, Straßen NRW, Straßenreinigungsunternehmen, Untere Wasserbehörde 


Einsatzbericht:

Ein LKW verlor eine große Menge an Diesel. Angefangen hat die Ölspur auf der A1 in Höhe Schwerte und zog sich über die A44 und die A445 bis in das Industriegebiet Westerhaar. Die Ölspur wurde teilweise mit Ölbindemittel abgestreut und Warnschilder für Verkehrsteilnehmer aufgestellt. Im weiteren Verlauf wurde die Einsatzstelle an eine Fachfirma zur Reinigung übergeben.