Seit dem Jahr 1974  gibt es die Jugendfeuerwehr Wimbern. Nach einer Pause hat sich die Jugendfeuerwehr 2003 neu gegründet.

In den letzten  10 Jahren ist viel passiert. Viele Jugendliche haben sich in dieser Zeit für die Jugendfeuerwehr interessiert. Einige sind schon in die aktive Wehr gewechselt und andere nach kurzer Zeit wieder ausgeschieden, weil andere, stärkere Interessen überragten.

Auch in der Ausrüstung hat sich einiges getan: So haben wir im Laufe der Zeit neue Jugendfeuerwehrjacken, Handschuhe und Sicherheitsschuhe, ähnlich denen der aktiven Wehr, bekommen.

Für uns an erster Stelle steht aber, dass jedes Mitglied, egal wie es ausgeschieden ist, etwas Positives aus der Jugendfeuerwehrzeit mitnimmt –  vor allem zum Umgang in der Gemeinschaft.

Wir üben dienstags gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Echthausen und sind eine starke Jugendfeuerwehr.

Die Jugendfeuerwehr besteht aus 5 Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Im Moment sind wir  5 Jungs die sich, außer in den Ferien, jeden Dienstag in der Zeit von 18 bis 20 Uhr zum Dienst treffen.
Der Dienst wird vom Jugendfeuerwehrwart, den Ausbildern und Betreuern, die dies freiwillig machen, geleitet.

Einmal im Jahr werden in der Jahreshauptversammlung von den Jugendlichen selbst ein Gruppenführer, ein Kassenwart und der Schriftführer gewählt.

Über das ganze Jahr verteilt, nehmen wir an Veranstaltungen jeglicher Art teil. Dazu zählen zum Beispiel Kegeln, Bowling, Schwimmen, Ausflüge in Freizeitparks und das jährliche Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Soest.

Alle zwei Jahre gibt es einen Berufsfeuerwehrtag  mit allen Jugendfeuerwehrmitgliedern und vielen Fahrzeugen aus der Gemeinde. 24 Stunden Dienst mit vielen Einsätzen und gemeinsamen Dienststunden, in denen der ein oder andere plötzliche Einsatz  mit Alarmierung über die Leitstelle einen aufregenden Tag erhoffen lässt.

Selbstverständlich zählt eine umfangreiche Ausbildung im Feuerwehrwesen zu unserem Hauptschwerpunkt. Wir bilden euch in allen Bereichen aus: Sei es Geräte- und Fahrzeugkunde, Knoten und Stiche oder Erste Hilfe. All das und noch vieles mehr …

Bei uns wird KAMERADSCHAFT groß geschrieben! Alle Aufgaben werden im Team gelöst.
Es ist egal, wie groß oder klein oder dick oder dünn jemand ist oder aus welchem Land er kommt – bei uns ist jede und jeder willkommen der Interesse an der Feuerwehr und an Teamarbeit hat.

Solltest Du nun Lust auf die Jugendfeuerwehr bekommen haben, schau doch mal an einem unserer Dienstabende vorbei oder, falls noch Fragen offen sein sollten, schicke uns eine E-Mail, die wir Dir dann gerne umgehend beantworten.