Datum: 24. März 2018 
Alarmzeit: 16:53 Uhr 
Alarmierungsart: Wickede 3, Zug 1 
Art: Brand 
Einsatzort: Westerhaar 
Einsatzleiter: Georg Ptacek 
Fahrzeuge: HLF 20/16, DLK 23/12, ELW 1, LF 10/6 Wickede, LF 16 TS, MTF Wickede, RW 1 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst (RTW) 


Einsatzbericht:

In einem Industriebetrieb löste um 16:53 Uhr die Brandmeldeanlage aus. Beim Eintreffen des Einsatzleitwagens konnte bereits eine starke Rauchentwicklung aus einem Gebäudeteil wahrgenommen werden. Daraufhin entschied sich der Einsatzleiter zu einer Alarmstufenerhöhung auf Brand 2 und der damit verbundenen Nachalarmierung des gesamten Löschzuges 1.

Es wurde ein dreiteiliger Löschangriff aufgebaut (Wasser,Schaum und Pulver) und der Angriffstrupp ist zur weiteren Erkundung vorgegangen. Parallel wurde der Lüfter in Stellung gebracht. Es stellte sich heraus, dass ein Lager an einem Ofen heiß gelaufen ist. Öl ist dabei ausgelaufen und dies führte zu einer starken Rauchentwicklung. Das Öl wurde aufgefangen und die Örtlichkeiten belüftet.